© P. Wohlleben

Wir brauchen ein neues Waldbild

Wer rettet die letzten Ur-Wälder Europas?

Von Peter Wohlleben, Hümmel – raum&zeit Ausgabe 191/2014

Das Waldsterben fand nicht statt. 
Wir haben heute mehr Bäume als vermutet – aber handelt es sich hierbei tatsächlich um einen deutschen Wald? Der leidenschaftliche Förster und Autor Peter Wohlleben differenziert: In Reih und Glied gepflanzte Fichten könnte man auch als Plantage bezeichnen, vor allem, wenn man weiß, dass die Fichten eigentlich nicht in unseren Graden zuhause sind. Was braucht es für einen „echten“ Wald, und warum ist er für unsere Natur so wichtig?

€ 2.25 inkl. 19% MWST
zur Startseite