© René Riller

Haus aus Hanf

Ökologischer Bauen

Von Werner Schönthaler, Tschengls, Südtirol – raum&zeit Ausgabe 215/2018

Die Nachfrage nach Ökohäusern wächst beständig. Immer mehr Menschen möchten nachhaltiger bauen und natürlicher leben. Da bietet sich die uralte Nutzpflanze Hanf als besonderer Baustoff an. In der Tat hat ihn die Industrie längst (wieder)entdeckt. Da Hanf so vielseitig ist, eignet er sich ideal für Kooperativen. Wie können wir diese wertvolle, erneuerbare Ressource am (kosten-) effektivsten nutzen? Ein Beispiel aus Südtirol.

€ 2.25 inkl. 19% MWST
zur Startseite