© Daniel Johansson, www.danieldesign.se

Das Leben im Spiegel der Wellenmechanik

Teil 1: Quanten regieren Gene

Von Dipl. math. Wolfgang Mueller, Leonberg – raum&zeit Ausgabe 157/2009

Schon in seinem Artikel "Quantenphysik der Erleuchtung" in raum&zeit Nr. 142 hat der Mathematiker Wolfgang Mueller einige Konsequenzen aus der Wellenmechanik mit spirituellen menschlichen Erfahrungen korreliert.
In seinem neuen Artikel zeigt er auf, dass die virtuellen Quantenzustände (Potentialität) auch in der Welt der Gene wirksam sind. Genetische Mutationen, von der Biologie als Resultate chaotischer, meist abnormer Prozesse aufgefasst, könnten demnach ihre Ursache in Quantenzufällen haben.

€ 3.00 inkl. 19% MWST
zur Startseite