"Die Dämonen füttern anstatt bekämpfen"

Inneren Frieden finden durch die moderne Variante der alten spirituellen Chöd - Lehre

Angelika Fischer

Innere Bilder können wie eine Tür zu unserem Unterbewusstsein sein. Damit lässt sich vielleicht teilweise die erstaunliche Wirkung erklären, die mit der Methode des Dämonenfütterns erzielt werden kann. Lama Tsültrim Allione entwickelte sie aus einer alten Lehre, die bereits im elften Jahrhundert von der tibetischen Yogini Machig Labdrön begründet wurde. Der Ãœbende visualisiert dabei ein inneres Problem als Dämon und bietet sich im weiteren Verlauf selbst dem Dämon als Nahrung an. Im Inerview gibt Lama Tsölrim Allione einen spannenden Einblick in diese Praxis.

€ 2.00 inkl. 19% MWST
Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.
Suchen
Schrift kleiner   Schrift wiederherstellen   Schrift größer
Seite drucken