© v. zastol‘skiy – Fotolia.com

DER SPIEGEL bringt raum&zeit-Thema

Gefahren von Künstlicher Intelligenz nun auch vom Mainstream erkannt

In seiner Ausgabe 36/2016 titelt DER SPIEGEL auf seinem Cover "Sie sind entlassen – Wie uns Computer und Roboter die Arbeit wegnehmen – und welche Berufe morgen noch sicher sind".
Somit ist das wichtige Thema Künstliche Intelligenz endlich auch in den Mainstream-Medien angekommen.
raum&zeit hat in der Vergangenheit wiederholt auf die Risiken hochleistungsfähiger Maschinen und Transhumanismus generell hingewiesen – zuletzt erschien in der raum&zeit-Ausgabe 203 der Artikel "Fast ein Mensch – Künstliche Intelligenz und ihre Folgen" von Manfred Jelinski.
Damit hat raum&zeit einmal mehr eine Vorreiterrolle bezüglich kontroverser Themenbereiche eingenommen.


(Quellen: http://www.spiegel.de/spiegel/print/index-2016-36.html ; https://magazin.spiegel.de/SP/2016/36/146612488/index.html?utm_source=spon&u)
 

zur Startseite