LEB®/SH 2: Den Weg zum Seelenraum des Klienten finden

Freitag, 17.09.21 09:00 Uhr - Sonntag, 19.09.21 16:00 Uhr

In zyklischen Rhythmen wird in der Folge – wenn notwendig begleitet von weiteren Meridiankörper-Balancen – das zu bearbeitende Thema immer weiter in den Seelenraum des Klienten begleitet, um die aus d

Zum Einsatz kommen verschiedene Methoden, die jeweils an das Körblersche Grundprinzip der Umkehr der Systeminformation angepasst wurden. Negative Informationen werden also umgekehrt, positive verstärkt.

Elemente- und Chakrenbalance
elementebalance-mit-koerbler-zeichenAufbauend auf die vorangegangenen Neuprogrammierungen inklusive Chakrenbalance führt der nächste Schritt den Klienten mit seinen belastenden Themen zuerst in den unbewussten, von den Elementen Feuer, Erde, Luft und Wasser geprägten seelischen Ursachenraum. In dieser Phase wird sowohl mit dem individuellen Thema in Bezug zu den Elementen als auch mit übernommenen kollektiven Traumatisierungen, ausgelöst durch elementare Katastrophen wie Feuersbrünste, Erdbeben, Stürme oder Überschwemmungen gearbeitet. Aufbauend auf der bereits im Kurs SH1 erlernten Balance der Chakren mit dem 7-teiligen Chakra Kartenset von Harald Knauss kommen nun zusätzlich die Chakrakarten nach Leadbeater zum Einsatz. Ergänzend wird Ihnen zudem ein 12-teiliges Chakrenmodell vorgestellt. (Foto Brennende Lagerhäuser in Helsinki: By Petteri Sulonen [CC BY 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)])


Das geomantische „Rad des Lebens“
Geomantisches_Rad_des_LebensNach Abschluss der elementaren Um- und Neuprogrammierung werden die, in dieser Phase noch nicht geheilten Seelenanteile in ein Tableau integriert, das um das von Siegfried Prumbach entwickelte „Rad des Lebens“ aufgebaut wird. In diesem systemischen Feld wird das individuelle Thema nun auf Zusammenhänge mit den Kräften aus dem Ahnenraum, den weiblichen/mütterlichen Energieanteilen, der entstandenen Ichkraft und den männlichen/väterlichen Energieanteilen untersucht. Auftretende, die Lösung des Themas behindernde Defizite oder Überschüsse werden auch hier mit Umkehr- beziehungsweise Verstärkerantennen balanciert. Gearbeitet wird unter anderem mit dem Chakra-Kartenset, dem Körblersche Baumblüten Kartenset und den Auragraphen der Baumblüten sowie den damit verbundenen Affirmationen. Ergänzt wird die Arbeit im Seelenfeld des Klienten mit Bildkarten aus der Symbolwelt von Peter Orban, Ingrid Zinnel und Thea Weller („Symbolon“), Kartenset „Im Jetzt! Das Wunder der Gegenwart“ von Sandy Taikyu Kuhn Shimu sowie energetischen Darstellungen der Bachblüten nach Dr. Dieter Knapp.

Die Seelenblick-Methode
seelenblick-methodeDiese Technik kommt im Rahmen der Erstellung von Umschreibevorlagen, sogenannten Tableaus zum Einsatz. Um personale oder auch transpersonale Programmierungen der Klienten mit zusätzlichen Impulsen aus dem „Wissenden Feld“ zu unterstützen, werden verschiedene Kartensätze nach dieser Methode eingesetzt. Ziel dieser Technik ist es, verborgene, verdrängte oder durch eine Traumatisierung „in der Zeit eingefrorene“ Bewusstseinsinhalte aufzuspüren. Ausschlaggebend bei diesem Verfahren ist, dass der Klient die von ihm intuitiv gewählten, themenbezogenen Bilder oder Symbole auf der Karte nur sehr kurz zu sehen bekommt. Durch diese Methode des „Augenblicksehens“ hat der kognitive Teil des Bewusstseins wenig Chance, das Gesehene zu bewerten beziehungsweise zu interpretieren. Was an Informationen im Gehirn ankommt ist daher sehr stark von der Wahrnehmungskapazität des Emotionalgehirns eingefärbt und gibt immer nur Teilinhalte des Abgebildeten wider.

Wie immer geht es auch in diesem Zusammenhang darum, die Schatten, die sich gezeigt haben, mit Körbler-Zeichen zu entstressen und diese unterstützenden Impulse im Gesamttableau zu integrieren. Ziel ist auch in diesem Fall, noch aktive Sabotageprogramme dort zu bearbeiten und zu erlösen, wo sie ihre Wurzeln haben: in den nicht durch Gedankenprozesse oder Analyse zugänglichen unbewussten Seelenräumen. Eine spannende und inspirierende Reise durch die Symbol- und Quantenwelten in den Seelenraum des Klienten, um Selbstheilungsprozesse zu initiieren und zu begleiten und Ablösungsprozesse vorzubereiten, die mit den körperlich-seelisch-geistigen Problemen des Klienten in Verbindung stehen.

Veranstaltungsortnatur-wissen Ausbildungszentrum, Geltinger Str. 14e, 82515 Wolfratshausen
Telefon08171418767
Emailausbildung@natur-wissen.com
Veranstalternatur-wissen Ausbildungszentrum, ,

So funktioniert's

Im raum&zeit Veranstaltungskalender können Sie Veranstaltungen veröffentlichen. Ihre Veranstaltungen werden prominent auf dem raum&zeit Portal platziert. Mit dem einfachen Prepaid-Verfahren laden Sie Ihr Guthaben-Konto mit raum&zeit Talern auf, welche Sie im Shop erwerben können.

  1. Registrieren / Einloggen
  2. raum&zeit Taler im Shop kaufen
  3. Veranstaltung erstellen
  4. Veranstaltung aktivieren

Kostenloser Eintrag auf Anfrage

  1. Für Soziale und ökologische Non-Profit-Veranstaltungen
  2. Anfrage unter online@ehlersverlag.de oder per Kontaktformular

Ihre Veranstaltung

Standard-Eintrag (1 raum&zeit Taler)

  1. Titel und Kurzbeschreibung (200 Zeichen)
  2. Datum und Uhrzeit
  3. Veranstaltungsort

Premium-Eintrag (2 raum&zeit Taler)

  1. Upload von bis zu 3 Bildern
  2. Direkte Verlinkung
  3. Beschreibungstext (unbegrenzte Zeichenanzahl)
  4. Veranstaltungsort in Kartenansicht
  5. Alle Infos in einer Detailansicht
zur Startseite