Freundschaft mit der Angst

Von Hans-Peter Görres und Günter Jursch – raum&zeit Ausgabe 5/1983

Bei der Bearbeitung schwieriger Probleme kann Angst auftreten. Wird sie zu stark, behindert sie das Herausfinden der günstigsten Lösung. In diesen Fällen ist es vorteilhaft, sachliche Informationen über die Angst zu haben und Wege zu finden, mit ihr umzugehen, ehe die eigentliche Problemlösung in Angriff genommen wird. Der scheinbar ,angst- und furchtlose' Mensch kann durch Information feststellen, daß Angst von hohem Wert sein kann und daß er die Möglichkeit hat, diesen Wert zu nutzen.

€ 1.50 inkl. 5% MWST
zur Startseite