© Subbotina Anna / Adobe Stock

raum&zeit thema Geniale Natur

raum&zeit thema Ausgabe 19 (Nr. 35), Frühjahr 2018

Wussten Sie, dass Pflanzen sehen können, weil ihr Körper mit Augen bedeckt ist? Das ist eine der vielen neuen Erkenntnisse der Neurobiologie. Und ist Ihnen bekannt, wie wichtig Pilze für das Zusammenspiel in der Natur sind? Wie sie sich in riesigen Netzwerken über die Erde spannen und anderen Pflanzen und auch Tieren das Leben erst ermöglichen? Das neue raum&zeit Themenheft „Geniale Natur“ lädt zum Staunen ein. Sie erfahren hier, dass Pflanzen Fähigkeiten besitzen, von denen man auf ein gewisses Bewusstsein schließen kann. Pflanzen können lernen, sich erinnern und kommunizieren. Und sie haben raffinierte Methoden, ihre Samen zu verbreiten. Zum Beispiel lassen sie diese von Tieren chauffieren. Aber auch Tiere werden immer noch völlig unterschätzt. „Geniale Natur“ entführt Sie unter anderem in die Welten der Elefanten, Tiger und Bienen. Es verrät, wie Tiere untereinander kommunizieren und auch was Tiere Menschen mitteilen können. Und dann geht das neue Themenheft noch einen Schritt weiter: Es sensibilisiert nicht nur für die intelligente Natur um uns herum. Es trägt nicht nur dazu bei, die Natur besser zu verstehen, sondern es ermuntert auch dazu, von der Natur zu lernen. Es zeigt, warum die Grundlage für eine gute Ernährung ein lebendiger Boden ist. Es führt uns Tiere als Vorbilder für Teamgeist, Effizienz und Demokratie vor. Und es regt zum Nachdenken darüber an, was wir uns von Vogelschwärmen über das Überleben in Krisenzeiten abschauen können.

Folgende Themen warten unter anderem auf Sie:

• Intelligente Pflanzen
- Wie Pflanzen fühlen, denken und sprechen
- Die fantastischen Tricks der Pflanzensamen
- Geheimnisvolle Pflanzendevas

• Tierische Vorbilder
- Die Wahrheit über Elefantenlegenden
- Superorganismus Ameisenstaat
- Von Bienen lernen
- Tiere in der Apotheke der Natur
- Was Tiere sich zu sagen haben
- Kommunikation mit wilden Tieren

• Lebendiger Boden
- Die letzte Chance für einen guten Boden
- Was die Erde lebendig macht

• Pilze als Netzwerker
- Ein Organismus als Netzwerk des Lebens
- Fadenwesen der Extreme
- Sporen des Geistes

• Hochtechnologie der Natur
- Phänomen Schwarmintelligenz
- Die Natur ist unübertrefflich
- Weiche Pflanzen durchbrechen harten Asphalt
- Die fantastischen Erfindungen der Natur

Wie Pflanzen die Welt sehen

Eine Revolution in der Biologie

Fühlige Menschen wussten es immer schon. Aber jetzt zeigen auch neue Messmethoden:... Weiter lesen

Die fantastischen Tricks der Pflanzensamen

Flugdrachen, Boote, Taxis

Um ihre Samen zu verbreiten, haben Pflanzen raffinierte Beförderungsmethoden... Weiter lesen

Pflanzendevas – Vom Wesen der Pflanzen

Pflanzen sind geheimnisvolle Wesen. Noch viel unmittelbarer mit dem Kosmos verbunden als... Weiter lesen

Elefantenlegenden – Wahrheit und Mythos

Fürchten sich Elefanten vor Bienen? Können sie ferne Wasserquellen riechen? Und... Weiter lesen

Der Ameisenstaat – ein Superorganismus

Ameisen gehören zu den faszinierendsten Tieren der Erde, denn sie sind mit einer... Weiter lesen

Von Bienen lernen

Die faszinierende Welt der gelb-schwarzen Flügelwesen

Bienen sind uns viel näher als vielen vielleicht bewusst ist. Nicht nur, dass wir sie... Weiter lesen

Die Natur als Apotheke

Wie Tiere sich selbst heilen

Affen lutschen Blätter gegen Durchfall. Elefanten essen Lehm zum Schutz der Darmwand.... Weiter lesen

Kommunikation zwischen den Arten

Was Tiere sich zu sagen haben

Wenn Tiere miteinander kommunizieren, bleiben wir Menschen oft ratlos zurück. Was... Weiter lesen

Gespräche mit wilden Tieren

Eine Botschafterin zwischen Mensch und Tier erzählt

Wer möchte nicht manchmal gerne wissen, was in einem Tier gerade wirklich vorgeht?... Weiter lesen

Bewusstsein schaffen für natürliche Bodenprozesse

Aspekte der landwirtschaftlichen Eigenordnung

Falsche Bodenbearbeitung, Schädlingsbekämpfung mit Pestiziden oder... Weiter lesen

Wie der Ökolandbau unsere Böden wieder gesunden lässt

Im Einklang mit der Natur

Durch jahrzehntelange rücksichtslose Landwirtschaft hat der Mensch der Natur schwer... Weiter lesen

Phänomen Pilz – Ein Organismus als Netzwerk des Lebens

Gerade die Pilze lehren uns, dass nicht ausschließlich „egoistische“... Weiter lesen

Überlebenskünstler Pilz – Fadenwesen der Extreme

Ob 10 000 Meter hoch in der Atmosphäre, im einstigen Kernkraftwerk Tschernobyl, in... Weiter lesen

Das Bewusstsein im Pilz – Sporen des Geistes

Im Gegensatz zu Pflanzen oder Tieren haben Pilze heutzutage relativ wenige Bewunderer.... Weiter lesen

Phänomen Schwarmintelligenz

Organisationsprinzipien aus der Natur entschlüsselt

Folge dem Fisch vor Dir und halte die Geschwindigkeit des Fisches neben dir ... Diese... Weiter lesen

Die Natur ist unübertrefflich

Der Technik des Menschen haushoch überlegen

Jahrelang hat der Autor Beispiele für die phänomenalen Eigenschaften der Natur... Weiter lesen

Weiche Pflanzen durchbrechen harten Asphalt

Erklärung eines außergewöhnlichen Phänomens

Wer ist nicht schon einmal bei einem Spaziergang erstaunt stehengeblieben und hat sich... Weiter lesen

Die fantastischen Erfindungen der Natur

Unendlich groß ist die Rolle des unendlich Kleinen

Es wird erzählt, Buddha habe einmal eine Predigt gehalten, ohne dabei ein einziges... Weiter lesen

zur Startseite