© pitris – Fotolia.com

Der Lichtäther

Die Theorie des Energie-Phasen-Raums (Teil 2)

Von Lukas Ernst, Wiesbaden – raum&zeit Ausgabe 194/2015

Was ist der Äther? An der Beantwortung dieser Frage haben sich Denker und Forscher aller Kulturen und Zeiten den Kopf zerbrochen.
Die moderne Wissenschaft hat ihn gar kurzerhand als nicht existent erklärt. Aber vielleicht ist er weder ein mysteriöses Fluidum noch ein bloßes Fantasieprodukt. In Teil II über die Theorie des Energie-Phasen-Raums (EPR) legt Lukas Ernst dar, dass der Äther nichts anderes als das Licht selbst ist. Damit werden Konzepte wie Dunkle Materie und Dunkle Energie hinfällig. Und: Es gibt weder Zufall noch Unbestimmtheit im EPR.

zur Startseite