© anyaberkut – Fotolia.com

Tanken wie bei der Sonne

Ionenladestation zur Gesunderhaltung

Von Dr. h.c. Karl Heinz Fuchs, Fuchstal-Leeder – raum&zeit Ausgabe 199/2016

Ohne die Energie der Sonne gehen nicht nur Pflanzen ein, sondern nach einigen Monaten auch der Mensch. Glücklicherweise ließ uns die Sonne bisher nie ganz im Stich, so dass unsere Zellen sich immer wieder auftanken können.
Allerdings schwächen unseren Organismus künstliche Strahlungen, Stress und eine ungesunde Lebensweise, so dass die Kraft der Sonne nicht mehr ausreicht, ihn gesund zu erhalten.
Aktuelle Untersuchungen des Autors ergaben, dass 65 Prozent der Menschen gravierende Energiedefizite aufweisen. Vor diesem Hintergrund entwickelten Forscher Geräte, die Photonen der Solarenergie erzeugen und therapeutisch nutzbar abstrahlen.

zur Startseite