© raum&zeit

„Wir sind Riesen“

Symposium für Grenzwissenschaften 2012 in Saarbrücken

Von Detlef Scholz, Wolfratshausen – raum&zeit Ausgabe 180/2012

Das Symposium brachte einige der bewegenden Themen zur Sprache, „für die eigentlich die Mainstream-Medien verantwortlich wären“, wie es Moderator Jo Conrad (Bewusst.tv) ausdrückte. Einerseits beunruhigen viele Menschen Phänomene wie Chem-Trails und bevorstehende kosmische Ereignisse. Andererseits gibt es viel Grund für Zuversicht, wie Nassim Haramein und Dieter Broers, zwei der Referenten, deutlich machten.

€ 1.25 inkl. 19% MWST
zur Startseite