Wo Narzissten sinnlos walten – Deutschland auf dem Weg in die Demokratur

Glosse 180

Von Christine Kammerer, Nürnberg – raum&zeit Ausgabe 180/2012

Demokratie ist – wenn sie denn ernst genommen wird – eine feine Sache. Sie schützt uns zum Beispiel vor staatlicher Willkür. Das Dumme an der Demokratie ist nur, dass sie nur so perfekt ist wie die Menschen, die darin schalten und walten. Also gar nicht. Es ja ist im Gegenteil vielmehr sogar so, dass sich auch die Dummheit in der Demokratie viel freier äußert als in jeder anderen Staatsform. Und Intelligenz oder gar Weisheit sind nun einmal keine Eigenschaften, die einem eben mal so kraft Amtes zufallen.

€ 0.50 inkl. 19% MWST
zur Startseite