Blut – flüssiges Bewusstsein?

Von Dr. phil. Rosina Sonnenschmidt (HP) – raum&zeit Ausgabe 148/2007

Im Rhythmus des Herzschlages durchströmt das Blut den Körper. Es bringt den Organen Nährstoffe und wehrt Krankheitserreger ab. Kein Wunder, dass der Volksmund bei dem roten Elixier vom „Lebenssaft“ spricht. Diese elementare Bedeutung hat das Blut aber laut Rosina Sonnenschmidt auch auf der seelischen Ebene.
Die Autorin zeigt erstaunliche Verbindungen auf zwischen Krankheiten des Blutes und Disharmonien in uns oder auch mit unseren Blutsverwandten.

zur Startseite