Heilung von Plasmozytom

Von Prof. Dr. Otto Neunhoeffer, Homburg – raum&zeit Ausgabe 48/1990

Plasmozytom ist eine besonders schreckliche Art des Knochenkrebses und gilt in der orthodoxen Medizin als unheilbar. Professor Dr. Neunhoeffer beschreibt hier erstmals in raum&zeit die Heilung eines besonders schweren Falls von Plasmozytom, der an einer 23-jährigen Krankenschwester klinisch diagnostiziert worden war. Als Lebensdauer wurden die üblichen 6 Monate genannt. Professor Neunhoeffer beschreibt hier in der notwendigen Ausführlichkeit, welche biochemischen und biophysikalischen Vorgänge im Organismus und hier insbesondere im Kommunikationssystem der Zellen ablaufen und wie es mithilfe von menschlicher Heilkraft möglich ist, verlorengegangenes Informations-Bewußtsein verfremdeter Blutzellen wieder zu erwecken. Für jeden, der an die Fortentwicklung der Medizin im Sinne der Entdeckung natürlicher Vorgänge und deren Stärkung durch den Mediziner glaubt, liest sich dieser Beitrag spannender als mancher Krimi.

€ 3.00 inkl. 19% MWST
zur Startseite