Wilhelm Reich – Märtyrer der Wissenschaft

Von Lutz Rathke, München – raum&zeit Ausgabe 33/1988

Einer der wissenschaftlichen Pioniere unseres Jahrhunderts, Wilhelm Reich, verstarb vor 30 Jahren. Seine wissenschaftlichen Arbeiten, die sich im Grenzbereich Geist-Seele-Körper-Energie bewegten, werden uns und unsere Nachwelt noch lange beschäftigen. Wie so manchem Wissenschaftspionier des 20. Jahrhunderts erging es auch Wilhelm Reich: Er wurde verleumdet, verspottet und von den Staatsgewaltigen verfolgt. Er starb im Bundesgefängnis des US-Staates Connecticut nach dem Höhepunkt der McCarthy-Hatz. Die Namen der Richter, die Wilhelm Reich verurteilten, sind schon heute vergessen. Den Namen Wilhelm Reich wird man sich noch in Generationen merken.

€ 1.50 inkl. 5% MWST
zur Startseite