Galilei muss neu überdacht werden

Von Dr. Hans Ulrich Hertel, Wattenwil, Schweiz – raum&zeit Ausgabe 54/1991

Die Sonne als gemeinsames Wirbelzentrum aller Planeten, einem Zentrum, in dem sich die sich potenzierenden Wirbelkräfte der Planeten brennpunktartig reflektieren und uns als Sonne "erscheinen". Das sind gewiß revolutionierende Gedanken, die unsere bisherigen Vorstellungen vom All völlig über den Haufen werfen. Und doch: Dr. Hertel hat wahrscheinlich sogar recht mit seinen Erkenntnissen, denn er macht weiter nichts, als die eigentlichen Naturgesetze (nicht die aus unseren Lehrbüchern) konsequent zu Ende zu denken. Danach sind wir in der Sonne und nicht außerhalb. Muß Galilei neu überdacht werden? Er muß. Und nicht nur er.

zur Startseite