Fatale Ignoranz gegenüber energetischen Lebensprozessen

Von Dr. med. Karl-Heinz Braun-von Gladiß, Amelinghausen – raum&zeit Ausgabe 66/1993

Der Autor gehört zu den kompetentesten und engagiertesten Medizinern, die vor den krankmachenden Gefahren des Elektrosmogs warnen. Weil er – wie Erich Körbler – die Zusammenhänge zwischen energetischen Lebensvorgängen und Krankheiten kennt und weil er weiß, daß weder die orthodoxe Medizin noch die orthodoxe Physik diese alles regulierenden Prozesse überhaupt zur Kenntnis nehmen, versucht er, diejenigen aufzuklären, die Wissenschaft und Forschung noch unvoreingenommen betreiben. Glücklicherweise registriert auch er eine wachsende Zahl von Kolleginnen und Kollegen, die dabei sind, ihr Uni-Wissen zu erweitern, und zwar interdisziplinär. Daß Menschen überhaupt noch an medizinischen Fortschritt glauben können, ist Ärzten wie Braun-von Gladiß zu verdanken.
raum&zeit LeserInnen kennen ihn übrigens von seiner Arbeit: "Warum Funktechnik so ungesund ist" in raum&zeit Nr. 59. Die nachstehenden Gedanken hat er – in Kurzform – auf dem Hearing des niedersächsischen Umweltministeriums in Hannover am 16. September vorgetragen.

€ 1.00 inkl. 19% MWST
zur Startseite