Die Hypoglykämie – ein oft falsch gedeutetes Krankheitsbild

Ein Leiden mit großer Verbreitung

Von Reinhold Wiesner – raum&zeit Ausgabe 21/1986

Zahlreiche Menschen in unserer Gesellschaft leiden unter Krankheitssymptomen, die durch eine Regulationsstörung des Blutzuckerspiegels hervorgerufen werden. Es handelt sich um hypoglykämische Zustände, die auf einem sekundären Hyperinsulinismus beruhen. Die Diagnose erfolgt durch den Glukosetoleranztest, die Behandlung wird mit einer kohlehydratarmen, eiweißreichen Diät unter Einbeziehung der Grunderkrankung durchgeführt.

€ 0.50 inkl. 19% MWST
zur Startseite