Interstellare Kommunikation

Von Dipl. Ing. Tribuzio Pasquale, Otten, Schweiz – raum&zeit Ausgabe 128/2004

Wir stehen am Beginn eines neuen Zeitalters der Kommunikation. Beamen ist keine Science Fiction mehr, sondern bereits physikalische Realität. Revolutionäre Verfahren der Quanten-Teleportation erschließen bisher unerreichbare Maßstäbe und Geschwindigkeiten. Sie sind der Schlüssel für interstellare Kommunikation. Die Vorgeschichte dieser Entwicklung basiert auf Pionierleistungen der Raum-Energie-Forschung.

€ 2.00 inkl. 19% MWST
zur Startseite