© zolotareva_elina/Adobe Stock

Weibliche und männliche Urkraft

Rückbesinnung auf die kosmische Weisheit der Frauen

Von Lothar Beck, Murr – raum&zeit Ausgabe 222/2019

Warum ringen weibliche und männliche Urkraft so sehr miteinander?
Alte mythologische Schriften können uns vielleicht mit profunder Weisheit helfen, diese scheinbaren Gegenspieler in Harmonie zu bringen. Die weibliche bzw. männliche Urkraft als solche ist mit den fünf Sinnen nicht beobachtbar. Mythologische Zuordnungen aus verschiedenen Kulturen lassen jedoch eindrückliche Bilder dazu entstehen.

€ 2.50 inkl. 5% MWST
zur Startseite