Forschungsprojekt Lebens-Energie (VII): Von lebenslanger Hormonsubstitution befreit

Dokumentation von Fallbeispielen lebensenergetischer Test- und Diagnose-Verfahren bei Pflanze, Tier und Mensch

Von Layena Bassols, München – raum&zeit Ausgabe 107/2000

Dieses Fallbeispiel dokumentiert eine Krankheitsgeschichte, die wohl häufig im Alltag vorkommt. Nicht so häufig ist es jedoch der Fall, dass mit komplementärmedizinischen Methoden, schulmedizinisch durch Laborbefunde begleitet und akribisch dokumentiert, einem Problem wirklich ganzheitlich begegnet wird. Die Autorin ist u. a. als Lebens-Energie-Therapeutin (LET/Neue Homöopathie nach Erich Körbler) und "Tibetan Pulsing"-Lehrerin ausgebildet. Sie hat diese Behandlung in ihrer Praxis in München durchgeführt und beschreibt hier den Weg des erfolgreichen Genesungsverlaufes. Damit leistet sie einen weiteren Beitrag zur Dokumentationsreihe im Rahmen des "Forschungsprojekts Lebens-Energie" mit dem Therapieschwerpunkt Neue Homöopathie nach Erich Körbler.

€ 1.50 inkl. 19% MWST
zur Startseite