Therapieintensität durch Methodenkombination

Schnellere Genesungsfortschritte auch bei chronischen Erkrankungen

Von Verena von Ogtrop – raum&zeit Ausgabe 18/1985

Die meisten Menschen, die chronische und konsumierende Krankheiten (z. B. Krebs) erleiden, sind auf diesen Schicksalschlag weder seelisch-geistig vorbereitet, noch haben sie genug Geld und Zeit, um sich optimal behandeln zu lassen. Die Situation der Krankenkassen ist nicht besser geworden, aber die Behandlungen und Nachbehandlungen nehmen immer größeren Raum ein, und die Patienten werden immer älter. Dazu kommt die unvernünftige Lebensweise vieler Menschen, die als Folge dessen an den vorgenannten Krankheiten leichter erkranken.

€ 1.00 inkl. 19% MWST
zur Startseite