Wie man sich die Energieleitbahnen der Erde nutzbar machen kann

raum&zeit-Interview mit dem Leiter der Freien Akademie Anima Mundi, Siegfried Prumbach, Altenkirchen, von Hans-Joachim Ehlers, Dietramszell – raum&zeit Ausgabe 102/1999

In raum&zeit Nr. 100 stellte raum&zeit exclusiv für den deutschsprachigen Raum eine geomantische Sensation vor: die Entdeckung der pentagonalen Energiestruktur der Erde durch Siegfried Prumbach. Das Echo auf diese Veröffentlichung war gewaltig, war Siegfried Prumbach doch der Nachweis gelungen, daß die Erde über ein eigenes Energiesystem verfügt. Nicht nur durch diese Entdeckung bekommt die von Siegfried Prumbach gelehrte Neue Geomantie eine noch höhere Qualität, sondern auch durch die Tatsche, daß die Neue Geomantie zu den Ursprüngen zurückfindet und diese Ursprünge sind weiblich. Geomantie beginnt mit dem Matriarchat. raum&zeit sprach mit dem international renommierten Geomanten über sein neues Ausbildungskonzept Lebens-Energie-Berater Neue Geomantie (LEB/N.G.).

€ 2.00 inkl. 19% MWST
zur Startseite