Radionik: Kranke Zellen strahlen anders

Eine Chance zur Frühdiagnose und Therapie

raum&zeit Ausgabe 19/1985

Albert Einstein schon betrachtete das "Feld" in der Physik als einzige Realität. Materie ist darin gleichsam die geronnene Form der Energie, die sich im Raum sonst in unendlicher Vielfalt von Strahlungen und Frequenzen ergeht. In der modernen Bio-Physik gewinnt hierzu die Ansicht immer mehr an Boden, daß das lebendige Geschehen von den Phänomenen der Resonanz und der Kohärenz geprägt wird. Was ist die strukturierende Kraft dahinter? Ist es der allwaltende und allgegenwärtige Geist? Hier verläßt man wohl die gewohnte Arte der Betrachtung in den traditionell-mechanistischen Kategorien, die nie der lebendigen Wirklichkeit gerecht werden können.

€ 0.75 inkl. 19% MWST
zur Startseite