Wie Gefühle unsere Gene steuern

Gene sind keine egomanischen Alleinherrscher, sondern reagieren auf Umweltsignale

Von Prof. Dr. Joachim Bauer, Freiburg – raum&zeit Ausgabe 122/2003

Etliche Forscher behaupten, Gene seien für alle Krankheiten verantwortlich.
Wie sehr sie damit auf dem Holzweg sind, zeigt Prof. Dr. Joachim Bauer in diesem Beitrag. Der Arzt und Wissenschaftler, der selbst jahrelang in der Genforschung tätig war, belegt, dass Gene und Nervenzellen stark auf Gefühle und die individuelle Lebensweise des Menschen reagieren.

€ 1.50 inkl. 19% MWST
zur Startseite