Brutale Verstümmelung 

Finning – wie Haie gequält werden 

Von Peter Orzechowski, Wolfratshausen – raum&zeit Ausgabe 169/2011

Als „Finning" wird die Technik des Abtrennens der Flossen vom Körper der Haie bezeichnet. Oftmals halten sich hierbei die Fischer nicht mit der Tötung der Tiere auf, sondern trennen die begehrten Flossen vom lebenden Hai ab.
Die Tiere sinken, nachdem sie über Bord geworfen wurden, zu Boden und verenden qualvoll. 

€ 1.00 inkl. 19% MWST
zur Startseite