Tierversuche – grausam und unsinnig 

Das sinnlose Töten unserer Mitgeschöpfe geht weiter

Von Dr. med. vet. Corina Gericke, Braunschweig – raum&zeit Ausgabe 183/2013

Es wird immer wieder behauptet, Tierversuche seien notwendig, um kranken Menschen zu helfen. Tatsächlich ist der angebliche Nutzen nur vorgeschoben und die tierexperimentelle Forschung weit davon entfernt, etwas Sinnvolles für die Medizin zu leisten. Stattdessen geht es um die Befriedigung wissenschaftlicher Neugier oder die Begünstigung von Karriereaussichten.

zur Startseite