© iStockphoto.com/photoposter

Komplementäre Therapien bei Tieren

Von Anke Domberg, Tierärztin, Schwäbisch Hall – raum&zeit Ausgabe 167/2010

Wie fühlen sich Tiere, wenn sie krank sind? Wie können sie sich mitteilen? Und wie können Menschen wissen, welches Heilmittel und welche Therapie das Tier braucht? Anke Domberg erklärt, welche Möglichkeiten Tier-Therapeuten haben und warum gerade Erkenntnisse aus dem alten China so wichtig in der Tier-Therapie sind.

zur Startseite