© Myrabella / Wikimedia Commons

Außer Kontrolle

Die Geschichte der Vatikanbank IOR

Von Andrea Hengstler, Wolfratshausen – raum&zeit-Ausgabe 167/2010

Jenseits jeglicher Finanzaufsicht operiert die Vatikanbank seit Jahrzehnten in einem Nebel, der von außen nicht zu durchdringen ist. Erst das Vermächtnis des hochrangigen Vatikanmitarbeiters Renato Dardozzi gibt Einblick in die korrupten Machenschaften hinter vatikanischen Mauern. In den Dokumenten wird deutlich, wie skrupellos die Vatikanbank Politiker geschmiert und Mafiagelder gewaschen hat und welches Schicksal Kritikern am System blühte.

zur Startseite