Innovation in der Tierheilkunde: Die ersten Wings®-Tierkinesiologen sind ausgebildet

Erfolgreiche Abschlussprüfung in Stuttgart – Faszinierende Perspektiven für Tierärzte und Tierhalter

Von Hans-Joachim Ehlers, Sauerlach – raum&zeit Ausgabe 97/1999

In Stuttgart fand Anfang Oktober 1998 eine nicht alltägliche Abschlussprüfung statt: Die ersten 12 Tierkinesiologen nach dem Wings-Konzept® erhielten ihr Diplom aus der Hand von Dr. Rosina Sonnenschmidt. Es ist nicht übertrieben zu behaupten, dass damit eine neue Ära in der Tierheilkunde begonnen hat. Denn das von Dr. Sonnenschmidt entwickelte Wings-Konzept® setzt neue Maßstäbe bei Diagnose und Therapie von Tieren. Mit ihm wird nicht nur die biologische Ganzheitsmedizin auch bei Tieren verwirklicht, sondern mit dem Surrogat-Test auch neue, sehr differenzierte Diagnose-Möglichkeiten geschaffen, von denen Tierhalter und Tierärzte bisher nur träumen konnten. Die in Europa lizensierte Ausbildung zum Tierkinesiologen nach dem Wings-Konzept® wurde jetzt in Stuttgart erstmals in der Praxis erprobt. Was dabei heraus kam, kann sich sehen lassen. Das Ziel, ein qualitativ standardisiertes Ausbildungsniveau zu gewährleisten, wurde erreicht. raum&zeit war bei der Abschlußprüfung dabei.

€ 4.00 inkl. 19% MWST
zur Startseite