Kinesiologie als Begleiter auf dem spirituellen Weg

Den Geist entfalten

Von Harald Knauss, Oberhaslach, Frankreich – raum&zeit Ausgabe 141/2006

„Mensch, erkenne dich selbst", stand am Eingangsportal jeder antiken Mysterienschule. Hinter diesem Satz verbarg sich die Auffassung, dass man in die Geheimnisse des Lebens erst eindringen kann, wenn man den inneren Kosmos ergründet hat. Der Sensitivitätslehrer Harald Knauss zeigt, wie meditative Leere und Lebensfülle in Harmonie kommen können und wie die Kinesiologie eine spirituelle Persönlichkeitsentwicklung unterstützen kann.

€ 1.75 inkl. 19% MWST
zur Startseite