Die Kraft der Gedanken

An der Grenze des Messbaren

Von Dr. Michael Utsch, Berlin – raum&zeit Ausgabe 141/2006

Die Frage, ob der Geist in der Lage ist, kranken Menschen zu helfen, wurde von der so genannten Wissenschaft bisher gerne belächelt und als Humbug abgetan. Doch inzwischen beschäftigen sich immer mehr Untersuchungen mit der Geistheilung. Dennoch ist zu bezweifeln, ob diese Art der Heilung sich in die Schemen der mechanistischen Wissenschaft pressen lässt. Stellt die Geistheilung die Wissenschaft vor neue Herausforderungen?

zur Startseite