© Collage: 3darcastudio; andreiuc88; contrastwerkstatt – Fotolia.com

Wohnraum muss atmen können 

Energiesparen und gesundes Wohnklima müssen keine Gegensätze sein

Von Detlef Scholz, Wolfratshausen – raum&zeit Ausgabe 186/2013

Das Ziel, Wärmeenergie durch Gebäudedämmung einzusparen, widerspricht dem Erfordernis eines gesunden Wohnklimas. Denn herkömmliche Wärmedämmung behindert den Abtransport von Feuchtigkeit, was krank machenden Schimmelpilzbefall verursachen kann. Die optimale Lösung besteht aus einer Kombination aus Strahlungsheizung und intelligenter Wärmereflektion. 

€ 3.00 inkl. 19% MWST
zur Startseite