© Franz Peter Rudolf – Fotolia.com

Irrtümer der Bauphysik

Teil 2: Der Widersinn einer Schimmelbekämpfung nach DIN 4108

Von Prof. Dr. Claus Meier, Nürnberg – raum&zeit Ausgabe 193/2015

Die Wohnsituation beeinträchtigt in starkem Ausmaß das Wohlbefinden und die Gesundheit. Wer in einer klammen Wohnung lebt, wird über kurz oder lang gesundheitliche Folgen tragen müssen. Besonders negativ wirkt der gefürchtete Schimmelpilz, der nicht nur die Bausubstanz angreift, sondern Toxine in die Raumluft abgibt. Also befleißigt sich der Gesetzgeber, Bauvorschriften zu erlassen, die den Schimmelpilzbefall verhindern sollen. Allerdings scheint er dabei einmal mehr eher die Interessen der Industrie denn die Gesundheit der Verbraucher im Sinn gehabt zu haben, wie Prof. Claus Meier im zweiten Teil nachweist.

€ 2.25 inkl. 19% MWST
zur Startseite