© raum&zeit

Im Akaijaraum

Erfahrungen in Russland

Von Wim Roskam, Apeldoorn, Niederlande – raum&zeit Ausgabe 194/2015

Wir berichteten bereits über das außergewöhnliche Akaija Symbol, dessen Wirkung recht vielseitig ist. Der Entwickler Wim Roskam sammelte mittlerweile weitere Erfahrungen während der Sommersonnenwende in Russland. Dafür baute er ein Akaija mit einer Größe von zwei Metern.

zur Startseite