© Mechthild Knösel

Milch von glücklichen Kühen

Von Mutterinstinkten und Weidefreuden

Von Angelika Fischer, Wolfratshausen – raum&zeit Ausgabe 198/2015

Was braucht eine Kuh, um zufrieden zu sein?
Gibt sie uns die Milch, die eigentlich für ihr Kalb bestimmt ist, gerne? Darf man diese Fragen stellen, ohne als hoffnungslos romantisch abgetan zu werden? Wussten Sie, dass Mutterkuh und Kalb auch in ökologischer Landwirtschaft meist nach 24 Stunden für immer getrennt werden? Und dass in Deutschland über die Hälfte der Kühe nie auf die Weide dürfen?

zur Startseite