Akupunktur – Nostalgie, Utopie oder medizinische Realität?

Wandel und Umbruch in der Medizin sind notwendig

Von Dr. med. H.-G. Eberhardt – raum&zeit Ausgabe 22/1986

Es scheint nicht nur, sondern es ist wirklich so: Die glanzvollen Zeiten sind vorbei. Und noch ehe es die Mediziner gemerkt haben, wird die Zukunft der Medizin zumindest in der Öffentlichkeit lebhaft diskutiert. Spekulationen schießen ins Kraut, medizinisches Halbwissen mischt sich mit Urängsten und Urinstinkten, die Wunderheiler haben Konjunktur – und dies im Zeitalter hochentwickelter Industriekulturen mit high-tech und Computergehirnen. Guter Rat scheint teuer, und es mehren sich die Zeichen der Panik – wie um alles in der Welt kommen wir endlich zu neuen Ufern? Wer die Ruhe und den Überblick bewahrt, weiß eines ganz sicher: Wir müssen die moderne Medizin wieder an ihre Geschichte anknüpfen und das Kontinuum der Entwicklung dadurch wiederherstellen, daß wir sie bis an ihre Wurzeln zurückverfolgen. Und eine dieser Wurzeln ist ganz ohne Zweifel die Akupunktur.

€ 0.75 inkl. 19% MWST
zur Startseite