Im Spiegel der Fremden

Vorurteile und ihre Hintergründe

Von Siegfried Pater, Bonn – raum&zeit Ausgabe 136/2005

Sind unsere Wertvorstellungen und Denkmodelle wirklich so perfekt, oder sollten wir einige noch mal in Frage stellen? Probleme und Unmenschlichkeiten im eigenen Land erlangen erst durch die fremde Brille Transparenz. Siegfried Pater entlarvt hier die Arroganz derer, die sich zum Maßstab der Entwicklung erhoben haben.

€ 1.50 inkl. 19% MWST
zur Startseite