Die Mars-Attacke

Mars und Sonne brachten den heißen Sommer

Von Helmut Zyprian, Gera – raum&zeit Ausgabe 127/2004

Viele Menschen denken gerne an den letzten Sommer zurück, den sonnigsten seit Jahrhunderten. Die bange Frage aber bleibt, was er zu bedeuten hatte. Helmut Zyprian hat eine ebenso überraschende wie schlüssige Erklärung dafür: Die Hitze entstand, während die Erde sich langsam am Mars vorbeibewegte. Der rote Planet kam ihr währenddessen so nah, dass wir den Energiestrom zu spüren bekamen, der sich zwischen Sonne und Mars ausbreitet.

€ 2.50 inkl. 19% MWST
zur Startseite