Whistleblower: Wenn der Mut die Existenz kostet

Die unterdrückten Forschungen eines argentinischen Agrarwissenschaftlers

Von Antje Bultmann, Wolfratshausen – raum&zeit Ausgabe 127/2004

Es klingt wie eine unglaubliche Horrorphantasie und doch haben neueste Enthüllungen bestätigt: Im Rahmen eines US-Projektes sprühen Flugzeuge (sog. Chemtrails) eine gefährliche Aluminium-Mischung in den Himmel, auch in Europa. Die chemischen Schwaden sollen die Erdatmosphäre abkühlen und die Ozonschicht sanieren. Der Nebeneffekt: Unabsehbare Schäden für Gesundheit und Umwelt!

zur Startseite