© Bertold Werkmann – Fotolia.com

Jagdszenen im Grünen Milieu

Dr. Holger Strohm unter Beschuss

Von Detlef Scholz, Wolfratshausen – raum&zeit Ausgabe 184/2013

Der Name Holger Strohm wird immer mit der Anti-AKW-Bewegung verknüpft bleiben. Was hat der Mann nicht alles einstecken müssen, weil er unermüdlich auf die Gefahren der zivilen Nutzung der Atomenergie hinwies und vor ihren ökologischen, sozialen und ökonomischen Folgen warnte! Nun hat er jedoch einen Film gedreht, in dem nicht alles „politisch korrekt“ ist und einem rechtslastigen Magazin ein Interview gegeben. Folge: Er wird von den einst befreundeten Medien und vielen ehemaligen Weggefährten als Rechtsextremer abgestempelt. 

€ 2.00 inkl. 19% MWST
zur Startseite