© Jürgen Flächle – Fotolia.com; Collage raum&zeit

Der Rhythmus des Besslerrads

Mathematische Samen und Heilung unserer gestörten Bewegungsmuster

Von Timomathiks, Berlin – raum&zeit Ausgabe 184/2013

Wir setzen im folgenden unsere „Timomathiks“-Serie zum geplanten Nachbau (neudeutsch: Re-Engineering) des Besslerrads fort. Timomathiks gibt mehr Details bekannt, die zum Verstehen des Grundprinzipes des „Orffyreanischen Wunderwerkes“ und dessen Konstruktion nötig sind. Dabei erschließen sich uns nicht nur weitere mathematische Strukturzusammenhänge um die Naturkonstanten e, π (pi), F (phi) und die Zahlen 1, 2, 3, 5 und 10; vielmehr wird deutlich, dass das Besslerrad bis in die Tiefen soziokultureller Verwerfungen hinein heilend wirkt.

€ 3.50 inkl. 19% MWST
zur Startseite