© D.Kostic/Adobe Stock

Gift für die Natur: noch eine Runde Glyphosat für alle

Von Thomas Hein, Bingen – raum&zeit Ausgabe 212/2018

Ja! Obwohl es Krebs erregt? Ja! Obwohl es die DNA beim Menschen schädigt? Ja! Obwohl es Magen-Darm-Erkrankungen, Diabetes, Herzerkrankungen, Depressionen, Autismus, Botulismus, Unfruchtbarkeit und Alzheimer fördert? Ja! Obwohl einer bundesweiten Studie vom letzten Jahr an 2001 Menschen zufolge in so gut wie jedem Urin Glyphosat zu finden ist? Ja! Obwohl es mitverantwortlich ist für das Sterben der Bienen, Schmetterlinge und auch Vögel? Ja! - Versteht jemand Christian Schmidts Entscheidung für Glyphosat? - ….. - Können wir aus diesem Irrsinn aussteigen?

€ 2.25 inkl. 19% MWST
zur Startseite