© yodiyim/Adobe Stock

Blockaden in Beckengelenken

Die Hock-Therapie hilft bei Rücken- und Gelenkproblemen

Von Martina Schneider, Altenahr – raum&zeit Ausgabe 212/2018

Wenn das Becken in Schieflage gerät, führt dies im ganzen Körper zu Verschiebungen und muskulären Ungleichgewichten.
In der Folge zeigen sich oft dauerhafte Fehlstellungen, Verspannungen, einseitige Belastungen und Abnutzungen sowie Schmerzen in Wirbel-, Hüft- und Kniegelenken. Wo liegt die Ursache?
Die Hock-Methode bietet hier spezialisiertes Wissen.

€ 2.25 inkl. 19% MWST
zur Startseite