Arthrose ist nicht unheilbar

Von Franz Burgert, Schüpfheim, Schweiz – raum&zeit Ausgabe 89/1997

Die übermäßige Abnutzung der Knorpelmasse und vorzeitige Degenerierung des Knochengerüsts, unter dem Sammelbegriff Arthropathie zusammengefaßt, ist weltweit zu einer der gravierendsten Gesundheitsbelastungen geworden. Eine ausschlaggebende Rolle bei der Bekämpfung der damit verbundenen Beschwerden spielt nach neuesten Erkenntnissen unsere Nahrung.
Auf der Grundlage umfangreicher biochemischer Untersuchungen entwickelte die spanische Ernährungswissenschaftlerin Ana Maria Lajusticia Bergasa ein vielfach erprobtes und erfolgreiches Behandlungskonzept.

€ 1.25 inkl. 19% MWST
zur Startseite