Der Funke des Lebens durch Technik bedroht

Von Prof. Dr. med. Robert Becker, New York – raum&zeit Ausgabe 59/1992

Der Medizin-Professor am Upstate Medical Center der State University of New York ist heute der amerikanische Experte auf dem Gebiet der Energie-Medizin. Deshalb kennt er – wie kaum ein anderer in den USA – auch die Zusammenhänge zwischen technischen elektromagnetischen Strahlungen, Mikrowellen etc. und dem Anstieg der sogenannten chronischen Erkrankungen. Professor Becker hat ein Buch "Der Funke des Lebens" geschrieben, das jeder kennen sollte, der sich sowohl mit Energetischer Medizin als auch mit dem technisch erzeugten "Smog" elektromagnetischer Wellen und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit der Menschen beschäftigt. In dieser umfassenden und leicht verständlichen Form sind nämlich die beiden sich gegenseitig beeinflussenden Gebiete noch nie in Buchform behandelt worden. Mit freundlicher Genehmigung des Scherz Verlages veröffentlichen wir nachstehend das Vorwort Professor Beckers zu seinem Buch, da wir dessen Verbreitung für sehr wichtig halten.

zur Startseite