© Bildbearbeitung: raum&zeit

Heilinformationen für Strahlengeschädigte

Von Mag. Ölwin H. Pichler, Wolfratshausen – raum&zeit Ausgabe 172/2011

Zu einer Zeit, als das Prinzip der Informationsmedizin noch völlig unbekannt war, entwickelte Werner Kropp ein Verfahren, mit dem er Heilinformationen auf Kochsalzlösungen übertragen konnte. Nachdem 1986 der Reaktor in Tschernobyl explodiert war, stellte der Pionier Mittel für die Strahlenopfer her. Könnten diese auch Fukushima-Strahlenopfern helfen?

zur Startseite