© iStockphoto.com/René Mansi

Das strahlende Klassenzimmer

Elektrosmog in Schulen nimmt zu

Von Elke Morsbach, Köln – raum&zeit Ausgabe 160/2009

Lernschwierigkeiten, Übelkeit, Kopfschmerzen: Die Symptome bei Schülern werden immer gefährlicher. Und sie treten immer häufiger auf. Den Grund sieht die Lehrerin Elke Morsbach im drastischen Anstieg der Strahlenbelastung in den Schulen, verursacht durch Handys, Mobilfunkmasten und kabellose Laptops – mit denen viele Berufs- und andere Schulen ausgestattet werden.

zur Startseite