Warum die Zeit im Alter so schnell vergeht

Versuch einer Hypothese

Von Dipl.-Ing. (FH) Werner A. Wolf – raum&zeit Ausgabe 84/1996

Jeder/jede von uns hat schon die Erfahrung gemacht, daß die Zeit einmal scheinbar schneller, ein anderes mal scheinbar langsamer vergeht, obwohl die Zeit weder schneller noch langsamer ablief, sondern kontinuierlich, wie immer. Besonders im Alter haben wir das Gefühl, daß die Zeit regelrecht dahinrast. Kaum ist Ostern, da ist schon wieder Weihnachten usw. Der Autor hat dieses Phänomen des quasi beschleunigten Zeitablaufes mit zunehmendem Lebensalter untersucht und zwei ganz interessante Thesen anzubieten. Eine mathematisch definierte und eine empirischer Natur.

€ 1.75 inkl. 19% MWST
zur Startseite