Das Ende der Schulmedizin zeichnet sich ab

Von Prof. h.c. Joachim-Ernst Berendt, Baden-Baden – raum&zeit Ausgabe 84/1996

In seinem neuesten Buch, „Das Leben – ein Klang zwischen Jazz und Nada Brahma“, das im Herbst im Droemer Verlag erscheint, widmet der international renommierte Klangforscher, Professor h.c. Joachim-Ernst Berendt, ein Kapitel der Schulmedizin.
Was er dort in wenigen Sätzen sagt, ist so allgemein gültig und so treffend, daß raum&zeit dieses Kapitel aus dem Buch mit der freundlichen Genehmigung des Autors und des Droemer Verlages vorab druckt. (Siehe auch raum&zeit Nr. 74 „Lärm ist genauso Müll wie Abfall“).

zur Startseite